Facelift

Das Gesicht ist wie jeder andere Körperteil vom natürlichen Alterungsprozess betroffen. Die Haut verliert zunehmend an Elastizität,  Haut und Unterhautfettgewebe beginnen zu hängen, es bilden sich Falten oder kleine Fettpölsterchen, die Konturen verstreichen. Damit verbunden ist ein müder, durch Falten oder Furchen manchmal grimmiger Gesichtsausdruck.

Eine fundierte und ausführliche Beratung zu Ihrem Beschwerdebild ist unabdingbar: es ist von größter Wichtigkeit Ihre Vorstellungen und Wünsche genau zu kennen – nur so kann das richtige Operationsverfahren individuell ausgewählt und damit das gewünschte Ergebnis erzielt werden, es können aber auch unrealistische Erwartungen bzw. Grenzen der operativen Möglichkeiten aufgezeigt werden.

Operation

Unter dem Begriff Facelift werden verschiedene Straffungsoperationen der Gesichtsregion zusammengefasst, verschiedene Formen umfassen:

  • eine Straffung nur in der Gesichtsmitte (Midfacelift)
  • eine Straffung der Stirn mit Anheben der Augenbrauen und Minderung der Zornesfalten
  • eine Straffung der Schläfenregion
  • eine Straffung der Wangenregion mit Neupositionierung eventuell abgerutschter Fettpölsterchen
  • eine Straffung des Halses

Häufig empfiehlt sich eine Kombination mehrerer Eingriffe an unterschiedlichen Regionen des Gesichtes entsprechend Ihren individuellen  Bedürfnissen, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen.

Bei der Facelift-Operation werden die überschüssige Haut und etwaige Fettpölsterchen entfernt bzw. neu positioniert. Das lässt die Haut straffer und das Gesicht jünger erscheinen. Die Schnittführung verläuft dabei vor dem Ohr, um die Ohrmuschel herum bis hin zum Haaransatz.

Das Ergebnis ist in der Regel von jahrelanger Dauer, doch auch gestraffte Haut unterliegt dem natürlichen Alterungsprozess und nach Jahren kommt es auch hier zu erneuter Faltenbildung.

Auf einen Blick

OP-Dauer:Ca. 2½ – 4 Stunden
Narkose:Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt:Stationär mit 1 – 2 Übernachtungen
Nachbehandlung:Fadenentfernung nach ca. 7 – 10 Tagen, Kühlen, Kopfhochlagerung, keine Cremes oder Make-up in den ersten Wochen, Sonnenschutz der Narben für mind. 6 Monate
Gesellschaftsfähig:Nach ca. 2 – 4 Wochen
Sport:Nach ca. 4 Wochen

Weitere Informationen in unserer Broschüre Facelifting.

 
logo-dgpraec
oesterreichische-plastischechirurgie
logo-euraps
logo-uems
logo-dam
logo-deutsche-senologie
logo-dgch
logo-dgch-