Lippen­­vergrösserung

Schmale Lippen sind entweder angeboren oder sie sind alterungsbedingt erschlafft, wenn die Elastizität und Fülle des Gewebes abnimmt. Der Wunsch nach einer Lippenvergrößerung ist gut nachvollziehbar, um die Lippen wieder schwungvoll erscheinen zu lassen.

EINGRIFF

Eine Lippenvergrößerung oder Lippenkonturierung mittels Hyaluronsäure ist in erfahrenen Händen ein unkompliziertes Verfahren. Der Filler wird mittels einer sehr feinen Kanüle in die gewünschten Bereiche der Lippen eingebracht, das Ergebnis ist unmittelbar nach der Behandlung sichtbar.

Hyaluronsäure ist eine gut verträgliche, natürliche Substanz, welche vom Körper nach einer gewissen Zeit wieder abgebaut wird. Daher muss der Eingriff von Zeit zu Zeit wiederholt werden.

Auf einen Blick

OP-Dauer:Ca. 20 – 30 Minuten
Narkose:Örtliche Betäubung
Klinikaufenthalt:Ambulant
Nachbehandlung:Keine
Gesellschaftsfähig:Sofort
Sport:Nach einigen Tagen
 
logo-dgpraec
oesterreichische-plastischechirurgie
logo-euraps
logo-uems
logo-dam
logo-deutsche-senologie
logo-dgch
logo-dgch-